Computerhaus Quickborn

Mozilla Firefox und Firefox ESR: Mehrere Schwachstellen

Mozilla hat mehrere Schwachstellen in Firefox und Firefox ESR behoben. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um Schadcode auszuführen, um Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Daten zu manipulieren, sowie den Benutzer zu täuschen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartig gestaltete Webseite zu laden.Mozilla hat mehrere Schwachstellen in Firefox und Firefox ESR behoben. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um Schadcode auszuführen, um Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Daten zu manipulieren, sowie den Benutzer zu täuschen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartig gestaltete Webseite zu laden.   BSI Warn- und Informationsdienst (WID): Schwachstellen-Informationen (Bürger Cert)Mozilla hat mehrere Schwachstellen in Firefox und Firefox ESR behoben. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um Schadcode auszuführen, um Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Daten zu manipulieren, sowie den Benutzer zu täuschen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartig gestaltete Webseite zu laden. 

Nach oben scrollen